Das Landhotel
für Ihren Bodensee Urlaub
07553 / 825990

Schutz- und Hygienekonzept

Zum Schutz und zur Sicherheit für Sie, für unsere Mitarbeiter und unsere Familie.

 

Liebe Gäste,
wir freuen uns sehr, Sie nach so einer langen Zeit wieder bei uns im Hause begrüßen zu dürfen.

Da nun immer wieder die Frage auftaucht, was man in der aktuellen Situation bei uns im Haus beachten muss, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Wir haben uns bei unserem Konzept an der Corona-Verordnung für Gaststätten und Beherbergungsbetriebe des Landes Baden-Württemberg orientiert.
Wir bitten Sie dieses Konzept zu befolgen und freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen schon heute einen schönen entspannten Aufenthalt bei uns im Haus und am Bodensee.

 

Allgemeines:
Es ist für uns eine große Umstellung Sie nicht mehr mit einem persönlichen Händeschütteln begrüßen zu dürfen. Wir schenken Ihnen trotzdem ein freundliches Lächeln, auch wenn dieses hinter einer Maske versteckt ist.

Wir bitten Sie die Abstandsregeln zu beachten, Mindestabstand 1,5 Meter wahren.

Die Händehygiene einzuhalten. Gerne haben wir in den Eingangsbereichen für Sie Desinfektionsspender installiert. Wir bitten Sie diese bei Eintreten ins Haus und beim Hinausgehen zu nutzen.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hust- und Niesetikette.

Zum gegenseitigen Schutz tragen unsere Mitarbeiter/innen Masken. Wir bitten auch Sie in allen öffentlichen Bereichen eine Maske zu tragen, da speziell in unseren Fluren und beim Betreten des Restaurants der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden kann.

An unseren Eingängen haben wir für Sie die Verhaltensweisen nochmals zusammengefasst. Wir möchten Ihnen hiermit nicht das Gefühl vermitteln Sie belehren zu wollen, sondern möchten Ihnen und unseren Mitarbeitern Sicherheit vermitteln.

 

Ihre Anreise:
Wenn Sie oder Ihre Begleitung das Gefühl von Krankheit haben, oder in den vergangenen 12 Tagen vor Ihrer Anreise Corona-Symptome wie Fieber, Husten, kein Geschmacksinn und/oder Gliederschmerzen verspürt haben, möchten wir Sie bitten die Reise nicht anzutreten, hier können Sie auch noch am Anreisetag kostenfrei stornieren.

Bei Anreise bitten wir Sie an der Rezeption zu klingeln und die Abstandregeln zu befolgen.

 

Nutzung des Aufzugs:
Der Aufzug sollte nur von Menschen mit Gehbehinderung, oder beim Gepäcktransport genutzt werden. Bitte halten Sie sich auch im Aufzug an die Verordnung, die für den privaten Bereich der Zusammenkünfte gilt.
Aktuell sind es 5 Personen aus unterschiedlichen Haushalten. Bei Menschen die in einem Haushalt leben, gibt es derzeit keine Obergrenze.

 

Im Restaurant:
Durch die Abstandregelung von 1,5 Meter haben wir im Restaurant nur begrenzte Plätze. Wir versuchen Ihnen einen Tisch für den Aufenthalt zuzuordnen und bitten trotzdem um Verständnis, wenn wir nicht immer denselben Tisch garantieren können.

Für uns stellt sich auch die Frage, wie viele Gäste dürfen gemeinsam an einem Tisch sitzen. Hierzu gibt es von der Dehoga die Antwort:

 

Eine Vorgabe für eine Personenzahl gibt es nicht. Entscheidend ist, welche Gäste an einem Tisch sitzen. Ein gemeinsames Sitzen mehrerer Gäste an einem Tisch , also ohne den Abstand von mind. 1, 5 Metern zwischen den einzelnen Tischen einzuhalten, ist entsprechend der in der Corona-VO des Landes Baden-Württemberg festgelegten Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum nur den Personen gestattet, denen der Kontakt untereinander erlaubt ist. Das sind Personen aus dem Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts. Der Begriff „Familie“ ist gleichbedeutend mit dem Begriff „Haushalt“ zu verstehen. Es kommt hier nicht auf den Verwandtschaftsgrad, sondern auf das Zusammenwohnen an. Im öffentlichen Raum dürfen seit der Lockerung der Kontaktbeschränkungen ab 11.Mai Personen aus zwei verschiedenen Haushalten zusammenkommen, ohne den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten zu müssen.
Die Personenzahl bei Angehörigen eines Haushalts bzw. Familien spielt keine Rolle, wenn es sich um die Mitglieder eines weiteren Haushalts handelt. Familien, die in zwei verschiedenen Haushalten leben, gelten als Personen aus verschiedenen Haushalten. Eine weitere Familie darf hier also nicht dazukommen.

 

Wir möchten Sie bitten das Restaurant mit Mundschutz zu betreten und zu verlassen. Am Tisch selbst können sie den Mundschutz selbstverständlich entfernen.

Unser Frühstück bieten wir in der Zeit von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr.
Wir halten ein kleines Ausgabe-Frühstücksbuffet für Sie bereits, so dass unsere Gäste auch trotz der ganzen Einschränkungen eine kleine Auswahl zum Frühstück erhalten. Am Buffet bitten wir Sie eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, den Mindestabstand einzuhalten und sich nacheinander anzustellen um eine große Schlage und Menschenansammlung zu vermeiden. 

Zum Abendessen bieten wir unser Abendmenü in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Hierzu bitten wir Sie dringend sich bei Frühstück anzumelden.
Auf Ihren Frühstückstisch erhalten Sie täglich das Abendmenü bei dem Sie zur Anmeldung einfach den entsprechenden Hauptgang eintragen.
Für den Anreisetag bitten wir Sie sich bereits vor der Anreise anzumelden, damit wir dementsprechend planen können.  

 

Zimmerreinigung:
Unsere Zimmer werden täglich in der Zeit von 9.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr gereinigt. Es wäre sehr nett, wenn Sie zur Reinigungszeit Ihres Zimmers sich nicht im Zimmer oder auf dem Balkon aufhalten würden, sodass unser Personal die Reinigung ohne Hinderungen durchführen kann.

Sollten Sie keine Reinigung wünschen, dürfen Sie gerne das Rote Schild an der Türe platzieren.
An Sonntagen findet grundsätzlich keine Reinigung statt.
Sollten Sie dennoch etwas benötigen, sind wir selbstverständlich gerne für Sie da.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 11.00 Uhr bei uns an der Rezeption.

 

 Ausflüge:
Wir bitten Sie sich beim planen Ihrer Ausflüge vorher gut über eventuelle Änderungen und die Öffnungszeiten zu informieren. Teilweise sind Eintrittskarten nur online erhältlich und sollten daher auch rechtzeitig gebucht werden. 

 

Ihre Abreise:
Wir bitten Sie Ihre Hotelrechnung während des Aufenthalts aber spätestens am Abend vor Ihrer Abreise zu begleichen, da die ganzen Schutz- und Hygienemaßnahmen während der Essenszeiten unseren vollen Einsatz fordern, sind wir hierzu gerne auch am Nachmittag oder nach dem Abendservice für Sie da.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

Wir bitten Sie, uns bei der Umsetzung dieser Schutzmaßnahmen zu unterstützen.

 

Wenn Sie nicht anreisen können, weil Sie selbst am Corona-Virus erkrankt oder zu Hause unter Quarantäne gestellt sind, werden keine Stornokosten erhoben.

 

Ebenso bitten wir Sie, wenn innerhalb von 36 Stunden nach Abreise die bekannten Symptome des Corona-Virus auftreten, uns zu benachrichtigen.

 

Auf Grund der täglich wechselnden Informationen verstehen wir, wenn Sie verunsichert sind. Wir beobachten die Situation und Informationen vom Land Baden-Württemberg genau und geben Ihnen gerne Auskunft. Wir behalten uns kurzfristige Änderungen vor und garantieren keine Gewährleistung auf Vollständigkeit.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und freuen uns sehr Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Herzliche Grüße vom Landhotel Schellenberg und bleiben Sie gesund.

Ihre Familie Marschall

 

 

NEU: Tipps und Regeln für einen sicheren Urlaub 2020 in Überlingen
PDF-Datei vom 20.05.2020: Sicherer Urlaub in Überlingen 2020